Detailansicht für den Begriff:

Name des Begriffes: Antialiasing
Beschreibungen des Begriffes:

Antialiasing

Das Antialiasing wird verwendet, um bei niedrig aufgelösten Bildern bzw. Buchstaben den sogenannten "Treppeneffekt" zu mindern.

Erreicht wird dies, indem ein Verlauf errechnet wird zwischen der Farbe des Objektes und der Farbe des Hintergrundes.

Der Nachteil an diesem Verfahren ist, dass das Objekt dadurch an Randschärfe verliert. Deshalb ist dieses Verfahren in Maßen zu genießen.

Zurück zur Liste

Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism
Mehr Infos

Linktipps