Zum Warenzeichen wird ein Logo immer dann, wenn das Logo explizit für das kennzeichnen einer bestimmen Ware bzw. eines bestimmten Produktes verwendet wird.

Warenzeichen werden meist dazu verwendet, um dem Kunden im Kopf zu bleiben, das Ziel des Warenzeichens ist es sich von den Wettbewerbsprodukten der Konkurrenten abzuheben.

Das Warenzeichen gilt erst als solches, wenn es nach dem Warenzeichengesetz (WZG) zugelassen werden kann. Das Warenzeichen kann ein Wort- oder Bildzeichen sein, oder natürlich auch eine kombinierte Variante.

Zusammengefasst: Das Logo wird meistens für Firmen verwendet, während das Warenzeichen für Produkte (einer Firma) entwickelt werden.

Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism

Linktipps