5. Typographische Maßsysteme

Im Laufe der Zeit gab es verschiedene Maßsysteme in verschiedenen Ländern. Es gab das deutsch-französische Fournier-System, das Inch-Pica - System und heute wird fast überall das DTP-System verwendet.

Hier jeweils nähere Informationen zu diesen Systemen:

 

Das Fournier-System

Das Fournier-System

Der typographische Punkt geht auf Pierre Simon Fournier zurück. Dieser wählte 12 Cicero als Ausgangsmaß. 12 Cicero entsprachen 2 Zoll des damaligen "Pied de roi", das damals übliche Landesmaß.

Das Didot-System

Das Didot-System

Das Didot-System wurde nach seinem Entwickler benannt, dem französischen Schriftgießer Firmin Didot (1761 - 1836). Es entstand Ende des 18. Jahrhunderts.

Das Pica-System

Das Pica-System

In den USA wurde das Fournier-System weiterverwendet. Es wurde dann zusammen mit dem britischen Caslon-System zum Pica-Punkt-System.

Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism

Linktipps