Die Satzausrichtung meint die Ausrichtung von Textzeilen einer Textspalte. Die Satzausrichtung wird auch Satzausschluss genannt.

Es gibt drei Grundsatzarten:

Blocksatz, Flattersatz und Mittelachsensatz.

Die Satzarten beschreiben die Ausrichtung und die Länge der Zeilen eines Satzes zueinander.

Die drei Satzarten im Detail:

Der Blocksatz

Der Blocksatz

Der Blocksatz wird in normalem Fließtext eines Buches zum Beispiel oder auch in Zeitschriften für den Grundtext verwendet.

Der Flattersatz

Der Flattersatz

Der Flattersatz oder auch asymmetrischer Schriftsatz und anaxialer Schriftsatz. Die Zeilen des Textes sind auf einer Seite in sekrechter Ausrichtung jeweils untereinander, während auf der jeweils anderen Seite die Zeilen frei auslaufen.

Der Mittelachsensatz

Der Mittelachsensatz

Der Mittelachssatz ist ein symmetrischer, gleichmäßig verlaufender Satz. Diese Satzart sollte nicht in Mengensatz verwendet werden, sie eignet sich für kurze Texte.

Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism

Linktipps