Das erstellte Logo sollte keinesfalls eine Kopie anderer Logos sein. Das erinnert den Betrachter an das ursprüngliche Logo, und somit an ein anderes Produkt bzw. eine andere Firma.

Es können aber sehr wohl von anderen Logos bekannte Elemente verwendet werden. Diese sollten anders kombiniert, abgewandelt, abstrahiert werden.

Es macht, wie im Kapitel vorher schon geschrieben, durchaus Sinn, branchentypische Symbole zu verwenden. Doch sollten diese eben so verändert werden, dass sie mit dem ursprünglichen Logo nicht mehr verwechselt werden können, und damit nicht mit anderen Produkten / Firmen assoziiert werden.

 

Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism

Linktipps