Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /html/typo3_src-4.2.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 808

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /html/typo3_src-4.2.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 808
Das Logodesign Portal! - Logodesign Blog

Logodesign Blog

Der Blog rund um Design

Keine news_id übergeben.
Bookmark:   blinkbitsBlinkListblogmarksco.mmentsconnoteadel.icio.usdigg.comFurlMa.gnoliaMister WongMyLink.denewsvine.comRedditSpurlTailRankYahooMyWeb



Anzeige: 1 - 5 von 19.
Jerry schrieb am Montag, 18-02-08 00:43

Das Logo von AlJazzera sieht überhaupt nicht originell aus. Es gibt hunderte von solchen Logos. Ausserdem würde es ein Europäer ohne den lateinischen Text absolut nicht wiedererkennen.

Stefan schrieb am Donnerstag, 10-01-08 15:47

Hm, nett und irgendwie immer zutreffend...

Wobei ich die Rechnung für Webprojekte eigentlich immer nach fertigstellung schreibe.
Macht Ihr das anders?

Das Problem ist das die Leute nicht verstehen, dass Sie nicht nur das Handwerk (Reinzeichnung) bezahlen, sondern auch die Creativleistung und zusätzlich Nutzungsrechte erwerben müssen. Das ist das womit wir Grafiker Geld verdienen können/müssen. Wir entwikeln "mal ebend" ein Logo. Das das Logo dann aber das Aushängeschild des Unternehmens wird, im kompletten CD auftaucht und nicht zuletzt auch am Erfolg des Unternehmens beteiligt ist sehen sie nicht.

Ähm, ich hoffe es ist rübergekommen, was ich sagen wollte ;)

Bee schrieb am Mittwoch, 02-01-08 16:28

Ich finde für Logos gilt das gleiche wie fürs Screendesign: 3D nur nutzen wenns auch wirklich einen Zweck hat und nicht sinnlos Effekte draufknallen.

Wird sich bestimmt wieder einpegeln mit steigender Tendenz der 3D Logos, hoffe ich zumindest...

Bee schrieb am Mittwoch, 02-01-08 16:23

Das Logo mit der Gazelle kommt mir von wo anders bekannt vor, kanns aber nicht genau benennen woher. Naja die werden sich bestimmt vorher auch andere Logos angeschaut haben ;) Für Europäer ist es mit der kunstvoll verschlungenen Schrift gewöhnungsbedüftig aber für dort typisch und traditionell (Aljazeera zb).

nik schrieb am Montag, 31-12-07 02:22

charmant ausgedrückt: das logo auf der linken ist im gegensatz zu der rechten desaströs.