Bei manchen Symbolen ist zur Beschreibung bzw. zur richtigen Deutung des Logos oft kulturelles Wissen vonnöten. Ist dieses Wissen nicht vorhanden, so kann das Logo leicht fehlinterpretiert werden und verliert dadurch die richtige Aussage.

Beispielsweise steht bei uns das Schaf sinnbildlich für Jesus Christus (das Lamm Gottes). In manchen Ländern widerum gibt es keine Schafe. Somit auch diese Assoziation nicht. In einigen Ländern zum Beispiel wird wie bei uns das Schaf eine Gans als ein solches Sinnbild verwendet.

In fernöstlichen Logos werden oft religiöse Symbole verwendet, ein Europäer wird diese aber meist nicht erkennen.

Ein auf die Spitze gestelltes Dreieck wird man in den Industrieländern unter anderem gleich mit Gefahr, bzw. einem Gefahrenschild assoziieren. Aborigines im australischem Busch werden diese Assoziation nicht nachvollziehen.

Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism

Linktipps