Einführend, bevor wir mit dem Begriff "Logo" beginnen, möchte ich noch kurz auf ein paar grundsätzliche Dinge eingehen. Die Bedeutung von Zeichen hat sich im Laufe der menschlichen Geschichte mehrmals geändert, hier möchte ich kurz auf die Bedeutung verschiedener Zeichen in verschiedenen Kulturen und Epochen eingehen.

Beginnend mit den Archetypen, welche in allen Kulturen die gleiche Bedeutung haben möchte ich noch kurz auf Bewegungssymbolik, die Wirkung von verschiedenen Formen auf uns Menschen und die kulturellen Unterschiede bei diesen Wirkungen auf uns eingehen. Alle diese Dinge sind sehr wichtig für das Logodesign, und schon im Vorfeld zu beachten.

 

Unterseiten zum Thema Historisches:
Archetypen

Archetypen

Mit Archetypen meint man die Urzeichen. Sie haben in allen Kulturkreisen dieselbe Bedeutung und rufen dieselben Assoziationen hervor. Mit dem Wissen dieser Assoziationen können die Archetypen bei der Gestaltung von Piktogrammen, Logos, u.v.m. (mehr dazu unter: Begriff "Logo")gezielt und sinnvoll eingesetzt werden.

Bewegungssymbolik

Bewegungssymbolik

Bei der Gestaltung von Logos ist sehr darauf zu achten, welche Form bzw. Richtung die verwendeten Symbole/Elemente aufweisen. Es kann bei der Einschätzung des Logos sehr wichtig sein ob die Linie aufwärts oder abwärts geht, ob in einem Logo ein Tier von Links nach Rechts springt oder umgekehrt.

Kultur. Unterschiede

Kultur. Unterschiede

Bei manchen Symbolen ist zur Beschreibung bzw. zur richtigen Deutung des Logos oft kulturelles Wissen vonnöten. Ist dieses Wissen nicht vorhanden, so kann das Logo leicht fehlinterpretiert werden und verliert dadurch die richtige Aussage.

Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism

Linktipps