Der Flattersatz oder auch asymmetrischer Schriftsatz und anaxialer Schriftsatz.

Die Zeilen des Textes sind auf einer Seite in sekrechter Ausrichtung jeweils untereinander, während auf der jeweils anderen Seite die Zeilen frei auslaufen.

Beim Flattersatz ist darauf zu achten, dass nur möglichst wenige Silbentrennungen vorkommen, gleichzeitig aber trotzdem einen optisch schönen Auslauf zu erhalten.

Bei einigen DTP-Programmen kann ein Trennbereich eingegeben werden. Ein Wort das in diesen Bereich kommt und nicht mehr in die Zeile passt, wird getrennt, wenn möglich.

Wenn der Flattersatz händisch so getrennt wird, dass die Längenunterschiede der Zeilen nur mehr minimal sind, so spricht man von einem Rauhsatz.

Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism
Mehr Infos

Linktipps