Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /html/typo3_src-4.2.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 808

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /html/typo3_src-4.2.1/t3lib/class.t3lib_db.php on line 808
The Logodesign Portal! - Logodesign blog

Logodesign blog

A blog about Design

13
Sep
2006
Kategorie: Apple

Neue Apple-Produkte

Keine Kommentare

 Bei dem gestrigen Apple-Presseevent gab es wieder interessante Neuigkeiten. Zum einen gibt es seit gestern überarbeitete iPods, neue Funktionen bei iPod sowie iTunes und es gab eine Vorschau auf ein sehr interessantes neues Produkt das den Codenamen iTV hat. Es klingt vielversprechend. Dazu unten mehr.

Die Neuerungen im Detail:

Bei der iPod-Serie wurde die 5. Generation vorgestellt. Dieser wird wie alle anderen iPod-Modelle nun mit einem 60% hellerem Bildschirm ausgestattet und mit einer Kapazität von bis zu 80GB.

Den iPod nano gibt es nun in Silber (mit 2GB Speicher, 149€), In den Farben Silber, Grün, Pink und Blau ist er mit 4GB Speicherplatz zu haben um 199€. Das "Premium"-Modell in Schwarz hat 8GB Speicherplatz und kostet 249€.
Ein kleines Manko ist, dass der iPod nano noch immer nicht Videos abspielen kann, man braucht dafür weiterhin den großen Bruder.

Einiges getan hat sich auch beim iPod shuffle. Er zählt nun zu den kleinsten am Markt erhältlichen MP3-Player, ist er doch nur so groß wie eine halbe Visitenkarte. Ein Display gibt es noch immer nicht, jedoch ist der Preis für den iPod shuffle mit einem Gigabyte in Ordnung: Er kostet 79€.

Eine weitere Neuerung ist, dass man auf dem iPod nun auch Spiele spielen kann. Diese können aus dem iTunes-Store geladen werden, der Preis beträgt 4,99€.

Hier wären wir auch schon bei einer weiteren Neuerung: Der iTunes-Store heisst eben nicht mehr iTunes Music Store. Der Grund dafür ist, dass es dort nicht nur mehr Musik zum Download gibt, sondern die Palette um Spiele für den iPod, um Filme zum Download sowie Trailern erweitert wurde. Die Filme liegen in guter Qualität vor, jedoch konnte man bisher für den Filmdownload nur die Disney Studios gewinnen. Man ist sich aber sicher dass andere Studios folgen werden (müssen).
Die Preise werden von 9,99$ - 14,99$ liegen, wieviel die Downloads dann bei uns kosten werden weiss ich nicht. Es dauert noch ein paar Monate bis Filme auch bei uns zum Download angeboten werden.


 Eine sehr interessant klingende Ankündigung für das Frühjahr 2007 gab es auch noch: iTV.

Das Gerät in der Optik des Mac mini, jedoch nur halb so hoch, streamt Filme, Trailer, Podcasts, Musik, Photos usw. vom Computer per Airport ins Wohnzimmer. Man kann somit seinen Content hochauflösend auf einem großen Fernseher anschauen, was sehr interessant ist.
iTV rundet die Palette wieder ab. Die Filme z.B. können in iTunes heruntergeladen werden, werden dann von iTV entweder auf den iPod übertragen oder können hochauflösend auf den Fernseher übertragen werden. Das Gerät funktioniert höchst einfach (wie von Apple gewohnt) mittels Fernbedienung.
Verbunden werden kann das Gerät zusätzlich zum Airport noch mit Ethernet, USB. Streamen kann iTV von einem PC sowie vom Mac. Eh logisch.

Man kann die Präsentation auch auf der Apple-Seite ansehen, recht lang aber interessant.





12
Sep
2006
Kategorie: Logodesign

Aus der "Wühlkiste": FedEx - Logo

Keine Kommentare

 Habe den Artikel über die Überraschung im FedEx-Logo wieder gefunden. Ein paar kennen es vielleicht noch nicht:

Der Designer des Logos hat zwischen dem "E" und dem "x" die Schrift so modifiziert dass ein perfekter Pfeil darin entsteht.

Ein kleines Interview mit dem Designer des Logos (Lindon Leader von Leader Creative) kann man hier bei thesneeze.com nachlesen.

Das FedEx-Logo ist übrigens auch schon 12 Jahre alt.





11
Sep
2006
Kategorie: Logodesign

"Logo-Klau" oder: "Zuviel inspiriert"

Keine Kommentare


Am Wochenende sah ich Werbung zu der bei uns in Österreich (genauer: Wels) stattfindenden Landwirtschaftsmesse "Agraria". Das Logo dieser Messe hatte ich schon mal gesehen.

Ich war neugierig und recherchierte ein wenig. Klar, es war sogar ein sehr bekanntes Logo. Ein sehr ähnliches Logo wurde 2003 zum neuen Corporate Design der Bahamas vorgestellt. Hier wurden viele Elemente 1:1 übernommen.

 Man inspiriert sich schon mal am einen oder anderen Logo, wandelt Elemente von einem um, doch hier wurden schlichtweg mehrere Elemente einfach übernommen. Und dafür: Daumen runter!

Gefunden bei: Martin Hömmerich






09
Sep
2006
Kategorie: Logodesign

Logos im Vektorformat

Keine Kommentare

Man bekommt vom Kunden einen Auftrag, jedoch leider keine optimalen Daten dazu. Die Logos liegen als Pixeldaten vor - Vektordaten wären jedoch vonnöten.

Man kennt dieses Szenario - der Kunde hat meist nicht alles vorliegen, man macht sich im Web auf die Suche. Die eine oder andere Seite auf der Logos im Vektorformat zum Download angeboten werden kennt man wahrscheinlich.

Eine kleine Auflistung der Seiten findet man HIER, eine nützliche Liste wie ich finde!





Displaying results 21 to 24 out of 28

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >