Was ist Farbe eigentlich? Warum sehen wir Menschen Farben? Wie entstehen diese?

Farben sind eine optische Erscheinung. Für diese optische Erscheinung brauchen wir Licht, ohne Licht können wir auch keine Farben sehen.

Die Farben entstehen bei uns Menschen folgendermaßen:

Das Licht trifft durch das Auge auf die Netzhaut auf. Auf der Netzhaut befinden sich lichtempfindliche Zellen zweier Arten: Die Stäbchen und die Zäpfchen.

Während die Stäbchen Hell/Dunkel-Empfindlich sind, sind die Zäpfchen für das Sehen der Farben zuständig. Mit beiden Arten zusammen können wir verschiedenste Farben sehen.

Zu den Zäpfchen ist noch zu sagen dass es 3 Arten gibt mit jeweils anderer spektraler Empfindlichkeit (kurzwellig, mittlerer und langwelliger Bereich). Kombiniert können damit sehr viele Farben wahrgenommen werden.

 

Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism
Mehr Infos

Linktipps