Im Jahre 1862 gründete der Spanier Don Facunda Bacardi die Destillerie Bacardi & Ca. in Santiago de Cuba.

48 Jahre später wurde die erste Abfüllanlage in Barcelona gebaut. Daraufhin folgten weitere Anlagen in New York, sowie eine zusätzliche Destillerie in Mexiko.

Nach der kubanischen Revolution wanderte die Familie Bacardi in die USA aus, dabei gelang es ihr, die Markenrechte und Original Hefekulturen beizubehalten.
Bacardi gilt daher als eine der meistverkauftesten, amerikanischen Spirituosenmarke der Welt. Rund 175 Länder vertreiben den unter speziellen Fertigungstechniken hergestellten Rum und Rum-Mix Getränke.

Wie es zum Bacardi Logo kam:

Die Idee des Bacardi Logos hatte Don Facunda Bacardi in seiner ersten Destillerie.

Unter dem Dach lebten unzählige Fledermäuse, diese galten in Spanien als Glücksbringer und somit findet man noch heute eine Fledermaus auf jeder Bacardi Rum Flasche.

Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism