Der Name Alfa Romeo hat folgende Herkunft:

Alfa bedeutet "Anonima Lombarda Fabbrica Automobili" was übersetzt soviel heisst wie "Aktiengesellschaft Lombardische Automobilfabrik". Der offizielle Gründungszeitpunkt ist bei dieser Namensgebung, und diese war am 24. Juni 1910.

Die weitere Bezeichnung "Romeo" kam von einem Ingenieur namens Nicola Romeo, welcher 1915 die Gesellschaft wegen Liquiditätsproblemen übernahm.

Das Markenzeichen der Firma Alfa Romeo ist ein Wappen. In dem Wappen finden sich Symbole der Gründungsstadt Mailand (das rote Kreuz im Wappen). Das Kreuz im Wappen soll an das Kreuz Christi erinnern, die Farben weiss und rot sollen Bauern bzw. Bürger darstellen.

Die Schlange trägt eine Krone und verschlingt ein Kind, die Geschichte hierzu ist auf eine Begebenheit zurückzuführen die 1111 passierte einem Vorfahren der Familie Visconti, einer damals sehr mächtigen Familie in Mailand.

Bis 1945 wurden im Wappen zusätzlich symbolisierte Schifferknoten verwendet. 1925 wurde um das Wappen ein Lorbeerkranz gemacht, weil damals der Weltmeistertitel von Alfa Romeo gewonnen wurde.

Das Logo selbst wurde im Laufe der Zeit nicht wirklich verändert. Die Bezeichnung im blauen Kreis änderte sich ein paar Mal:

1910: ALFA MILANO
1919: ALFA-ROMEO MILANO
ab 1972: ALFA ROMEO


Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism