Ein Text muss gegliedert werden, ansonsten ist er schlecht lesbar. Für diese Gliederung bieten sich 3 oft verwendete Arten an:

  • Einzüge

    Abstände

    Schmuckelemente

Die erste Zeile eines Absatzes kann eingerückt werden. Meist verwendet man dazu ein Geviert, es entsteht ein optisches weisses Quadrat, was als angenehm zum Lesen empfunden wird.

Der Einzug kann aber prinzipiell beliebig sein, sollte aber der Spaltenbreite angepasst sein, es schaut nicht schön aus, bei einer Spaltenbreite von 50mm 40mm Einzug zu haben.

Bei Titeln kann man den Einzug getrost weglassen, sie sind nicht nötig, da man durch den Titel weiss das etwas neues beginnt, weiters sieht das meist nicht sehr ästhetisch aus.

Neben Einzügen können auch Abstände zwischen den Absätzen zu einer Gliederung verwendet werden. Auch kommen manchmal Schmuckelemente wie dünne Linien oder andere Gliederungselemente zum Einsatz.

 

Buchtipp

Buchtipp: Logodesign Mdernism

Linktipps